Groni’s Muffins

Zutaten (Für 18 Muffins)

Muffin Teig Grundrezept:

100 g Butter oder Margarine
3 Eier
200 g Zucker
200 ml Milch
330 g Mehl
1 EL Backpulver
1⁄2 TL Salz

Zutaten die können aber nicht müssen:
optional von einer unbehandelten Orange, die abgeriebene Schale, 250 g frische oder TK Heidelbeeren, Zucker zum bestreuen.
Schokodrops oder Backkakao ( Achtung könnte sein das die Muffins ihre Saftigkeit verlieren, da Kakao die Muffins
austrocknet. )
Es gehen auch Backaromen, Marzipanrohmasse etc. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Nimmt man Zucchini, Käse, Schinken etc. dann sind es herzhafte Muffins.

Zubereitung:

Butter oder Margarine bei schwacher Hitze zerlassen. Die Eier in eine Schüssel geben und verschlagen. Den Zucker,
das zerlassene aber abgekühlte Fett und die Milch dazugeben und alles gründlich miteinander verrühren.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Mehl, Backpulver und das Salz in eine zweite Schüssel geben und gut vermischen.
Trockene Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben,nur so lange verrühren, bis alle Bestandteile gerade feucht
sind. Zum Schluss die Orangenschale und die Beeren unterheben.

18 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und jeweils etwa dreiviertelhoch mit dem Teig füllen. Etwas Zucker auf
die Oberfläche streuen. Im vorgeheizten Ofen (Umluft 180°C, Gas 3­4) 25­30 Minuten backen, bis die Muffins oben
aufreißen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins etwa 5 Minuten ruhen lassen. Auf einem Kuchengitter
abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.