Finde ich als Diabetiker Hilfe im Internet

Diabetes wo bekomme ich Hilfe wo kann ich mich informieren, diese berechtigte Frage stellen sich viele, die zum ersten mal die Diagnose Diabetes bekommen. Wir haben uns schon mit dem Thema Was ist Diabetes auseinandergesetzt in „Diabetes was nun?“ .

Der wichtigste Ansprechpartner ist immer erst der Hausarzt/Hausärztin oder der Diabetologe/ Diabetologin. Das Internet und ist es noch so voll mit Informationen kann keinen Arzt ersetzen. Wenn man Symptome in einer Suchmaschine eingibt können haarsträubende Ergebnisse zu Tage gefördert werden, und ein völlig falsches Bild der Krankheit geben, oder eine völlig falsche Krankheit anzeigen.

Die erste Adresse die euch wirklich ans Herz legen kann ist die von diabetesDE, nein ich habe mich nicht verschrieben die Seite heißt tatsächlich so und war tatsächlich auch meine erste Diabetikerseite die ich besucht habe..

Die diabetesDE Seite ist sehr leserfreundlich gestaltet, voll bepackt mit Informationen, sie stellen Experten Chat’s zur Verfügung bzw. kann man auch in älteren Chat-Protokollen nachlesen, welche Fragen und Antworten es gegeben hat.

Es ist ein sehr umfangreiches Portal das sich nicht nur mit dem Thema Diabetes befasst sondern auch dem ganzen drumherum. Also Begleiterkrankungen, Ernährung, sehr gute Tipps, tolle Rezepte und eine ganze Menge mehr. Im übrigen könnt ihr euch auch für einen Newsletter anmelden.

Dazu kommt ein großer Downloadbereich mit Infomaterial. Die speziellen Links dazu werden euch von mir im Downloadbereich hier auf meiner Seite auch angeboten.

So hier nochmal die genaue Adresse zu diabetesDE:  https://www.diabetesde.org/


Was für Diabetiker Neulinge vielleicht auch sehr interessant sein dürfte ist die Seite „Broteinheiten (BE) in Bildern„.

Zu sehen sind Bilder von Nahrungsmittel, diese Bilder stellen jedesmal eine BE/KE dar um den Diabetiker zu veranschaulichen wieviel ungefähr 1 BE des jeweiligen Obst oder sonstiges Gemüse ist.

Und hier geht es auch direkt zur Seite: https://jumk.de/be/#suess


Falls ihr euch mit Gleichgesinnten austauschen möchtet, kann ich euch das „Diabetes-Forum.de“ empfehlen. Da könnt ihr euch mit anderen Diabetikern austauschen bzw. Fragen stellen und bekommt von Betroffenen eine Antwort.

Hier geht es auch direkt zum Forum: https://www.diabetes-forum.de/forum


Für alle die jetzt noch etwas mehr lesen wollen/möchten kann ich euch auch die „DiabSite“ empfehlen. Die DiabSite ist ein unabhängiges Diabetiker Portal, das 1999 von 5 Berliner Diabetikerinnen gegründet wurde. Auch hier findet ihr viel Informationen rund um Diabetes und auch viele Rezepte.

Und hier geht es zur diabSite: https://www.diabsite.de/index.html


Ich sage jetzt nochmal ausdrücklich: Diese Informationen und diese Webseiten ersetzen keinen Arztbesuch. Mit Diabetes ist nicht zu Spaßen, und Diabetes kann jeden treffen egal ob Dick ob Dünn. Und es heißt nicht das ein Mensch mit Diabetes keinen Zucker oder Zuckerhaltiges darf. Er darf alles Essen nur in Maßen und wenig Kohlehydrate.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.