Zutaten für 2 Personen:

2 Wildlachsfilets à ca. 150 g (wenn möglich ohne Haut)
2 Stangen Lauch
3 Zucchini
2.5 dl Rahm
40 g Parmesan
Salz, Pfeffer, Kräuter
Etwas Öl zum Anbraten
Etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Den Lauch und die Zucchinis waschen, säubern und in kleine Ringe bzw. Stücke schneiden und beiseite stellen. Den Lachs ggf. von der Haut trennen. In einer Bratpfanne Kokosöl zum Schmelzen bringen, Salz, Pfeffer und Kräuter (z.B. frischer Oregano, Majoran, Dill) in die Pfanne geben und den Lachs langsam in die Pfanne legen und auf beiden Seiten scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren.

In der Zwischenzeit das Gemüse in einer zweiten Pfanne ebenfalls mit etwas Öl andünsten, bis es weich wird. Die Hitze etwas reduzieren und den Rahm mit etwas Bouillon hinzugeben. Das Ganze leicht köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

Sobald der Lachs durch ist, einige Spritzer Zitronensaft über den Lachs geben. Den Parmesan unter das Lauchgemüse rühren, bis er verschmolzen ist. Jetzt das Lauchgemüse auf den Tellern verteilen und den Lachs darauf betten.