Zucchini-Enchiladas

Zutaten für 4 Personen:

etwas Fett für die Form
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
Salz
375 g Hähnchen, gegart (Vortag oder Kühltheke)
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Chilipulver
150 ml Taco Sauce
2 große Zucchini
100 g Mozzarella, gerieben
100 g Gouda, gerieben
2 Stiele Koriander
100 g saure Sahne

Zubereitung:

Backofen auf 175 °C vorheizen und eine Auflaufform (ca. 22 x 32 cm) fetten.
Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten goldbraun braten. Salzen. Hähnchen in kleine Stücke zupfen. Knoblauch, Gewürze, Hähnchen und 100 ml Taco Sauce zugeben, alles mischen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitzen garen.

Zucchini waschen und mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben hobeln. Je 5 Scheiben leicht überlappend auf einem Brett nebeneinander legen. 2 EL der Füllung auf das untere Ende geben und die Zucchinischeiben mit der Füllung aufrollen. In eine Auflaufform geben. Restliche Scheiben und Füllung ebenso verarbeiten.

50 ml Taco Sauce und beide Käsesorten auf den Enchiladas verteilen. Ca. 20 Minuten backen.Koriander waschen und Blätter hacken. Enchiladas aus dem Ofen nehmen und mit saurer Sahne und Koriander garnieren.

Tipp:

Für eine vegetarische Variante kannst du dieses Gericht auch mit Seitan zubereiten. Dann solltest du allerdings etwas mehr Taco Sauce zugeben, da Seitan recht trocken ist.

Nährwerte:

Energie: 486kcal

Eiweiß: 39g

Fett: 31g

Kohlenhydrate: 12g

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.