Bulgur

Bulgur bzw. der Bulgurweizen (auch BoulghourBulghur oder arabisch برغل Burghul, DMG burġul) ist ein vorgekochter (hydrothermisch vorbehandelter) Weizen(Parboiled). Nach der anschließenden Trocknung wird die freigelegte Kleie mechanisch entfernt. Danach wird das Korn grob oder fein mit einem Grützeschneidergeschnitten.

Er wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im Vorderen Orient. Bulgur kann z. B. wie Reis mit verschiedenen Zutaten (Gemüse und/oder Fleisch) gekocht werden. Auch kann er ähnlich wie der Couscous in Nordafrika, gedämpft oder nach Einweichen ohne Kochen, als Taboulé oder als Kısır (Bulgursalat) verzehrt werden. Bulgur ist ebenfalls eine wichtige Zutat für das Gericht Çiğ Köfte, das insbesondere im Südosten der Türkei verbreitet ist.

Nährwerte:

100 Gramm unverarbeiteter Bulgur enthalten ungefähr:

  • Ballaststoffe: 8 g
  • Proteine: 12,5 g
  • Kohlenhydrate: 69 g
  • Zucker:0,8g
  • Fett: 1,75 g, davon 0,2 g gesättigte Fettsäuren

und haben einen Brennwert von 1500 kJ (360 kcal).

Quelle: Wikipedia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.