Chinesische Curry-Gemüsepfanne mit Vollkorn-Basmatireis

Rezept für 2 Personen :

1 mittelgroße Kohlrabi
1 rote Paprikaschote
2 mittelgroße Möhren
1 mittelgroße Zucchini
1 Zwiebel
1 Koblauchzehe
60 gr Vollkorn Basmatireis
1 TL rote Currypaste
1/2 TL edelsüß Paprika
Salz
Pfeffer
2 EL Sesamöl
2 Lauchzwiebeln

Zubereitung:

Einen Topf mit Wasser füllen (ungefähr die dreifache Menge Wasser als Reis gebraucht wird), das ganze zum kochen bringen. Wenn das
Wasser kocht den Basmatireis hinzufügen und auf kleinster Stufe langsam quellen lassen. Erfahrungsgemäß wenn der Reis Biss
haben soll  braucht er ca. 35 Minuten, soll er weicher sein entsprechend länger.

Das Gemüse putzen, waschen und in Würfel von ca. 1 cm x 1 cm schneiden.
In einer Pfanne mit hohem Rand, bestens eignet sich hier ein Wok das Sesamöl erhitzen.
Das Gemüse nach und nach hinzufügen ( anfangen mit dem Gemüse das am längsten braucht, in diesem Fall Kohlrabi und
Möhren). Jede Gemüsesorte immer unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten anbraten. Das ganze unter ständigem Rühren, bei kleiner
Hitze weiter leicht braten lassen. Die Gewürze hinzufügen angefangen mit der roten Currypaste die ruhig ein wenig mitbraten
darf.

Wenn der Reis gar ist abgießen, und dem Gemüse hinzufügen. Alles gut vermischen. Als letztes die in Röllchen geschnittene
Lauchzwiebel hinzufügen. Sollte das ganze zu trocken sein, kann man etwas ergänzen mit ein wenig Kokosmilch, oder Kochsahne
wie es beliebt.

Guten Appetit!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.