Zutaten für 4 Personen:

1 Bund Petersilie

Zwiebel

125 g Kartoffeln

500 g Rinderhackfleisch

Ei

1 EL Paprikamark

1 TL Tomatenmark

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Salz

0,5 TL Chiliflocken

4 EL Öl

1 Zehe Knoblauch

50 g Tahini

150 g Joghurt (Natur)

0,5 Zitrone

 

Zubereitung Köfte:

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und fein reiben. Hack, Kartoffeln, Petersilie, bis auf ca. 1 EL, Zwiebel, Ei, Paprika- und Tomatenmark, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Salz und 0,5 TL Chiliflocken verkneten. Ca. 12 ovale Köfte daraus formen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Köfte darin rundherum braten.

Zubereitung Tahini-Dip:

Für den Dip Knoblauch schälen und fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Tahini und Joghurt miteinander glatt rühren. Knoblauch unterrühren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken und zu den Köfte servieren.