Zubereitung für 2 Personen:

2 Zanderfilets á ca. 160 g
Saft einer Zitrone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ EL Butter
200 g Kohlrabi
½ EL Butter
62 ½ ml trockener Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ EL Speisestärke
50 g Crème fraîche
1 ½ EL trockener Wermut
Brunnenkresse

Zubereitung:

Zanderfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.
Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden, in heißer Butter andünsten, Wein angießen und einkochen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe angießen und zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen.

Fischfilets in heißer Butter auf beiden Seiten je ca. 3 Min. braten.
Stärke in 1 EL Wasser glattrühren, in die Sauce geben, aufkochen lassen, mit Wermut abschmecken und mit Creme fraîche verfeinern.
Fischfilets auf das Kohlrabigemüse anrichten und mit Kresse garnieren.

Nährwerte eine Portion:

Kalorien 283 kcal

Protein 14,43 g

Fett 16,22 g

Kohlenhydrate 11,75 g

Ballaststoffe 3,6 g