Brokkoli-Käse-Nuggets

Zutaten:

300 g – Brokkoli

1 großes Ei

1 Zwiebel

100 g – Reibekäse

1 gehäufter EL Quark oder Magerquark

1 TL Johannisbrotkernmehl  oder 1,5 TL Guarkernmehl

1 Prise Muskatnuss

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Brokkoli waschen und den dicken Strunk entfernen. Den Rest kleinschneiden. In einem Topf für ca. 10 Minuten dämpfen, bis er weich ist. Den Brokkoli dann abgießen und auf Küchenpapier trocknen lassen und feste abtupfen oder ausdrücken, damit die überschüssige Feuchtigkeit verloren geht.

Mit einem Messer kleinhacken. Eine Zwiebel kleinhacken. Beides zusammen mit einem gehäuften EL Quark, einem Ei, Reibekäse und den Gewürzen in eine große Schüssel geben. Verrühren und nach und nach das Mehl dazugeben. Sehr gründlich vermischen und ein paar Minuten stehen lassen.

Dann den Ofen auf 180°C vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Nuggets mithilfe zweier Esslöffel formen und auf das Papier legen. Die Nuggets dann in den Ofen schieben und bei Umluft backen, bis sie leicht gebräunt sind. Wenn du sie gerne etwas dunkler magst, dann lasse sie ein paar Minuten länger im Ofen. In der Regel brauchen sie etwa 15 Minuten.

Pro Portion 300 g errechnen sich folgende Nährwerte:

Kalorien: 300 kcal
Eiweiß: 30,5 g
Fett: 15 g
Kohlenhydrate: 8,5 g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.