Zutaten für 6 Portionen:

250 g Gyros, fertig gebraten. Es geht auch Hähnchengyros
1 Zwiebel
250 g  Mandelmehl
2 TL Backpulver mit Reinweinstein
½ TL Natron
2 Prisen Pfeffer
1 TL Salz
1 Ei
60 ml Öl
200 g Tzatziki Quark
120 ml Buttermilch
Fett für die Muffinform

Die Zubereitung:

Gyros und Zwiebel in sehr kleine Stückchen schneiden, Mehl, Backpulver, Natron, Pfeffer und Salz in einer Schüssel trocken vermischen.
In einer zweiten Schüssel Ei, Öl, Tsatsiki und Buttermilch schaumig schlagen. Das  Mehl Gemisch, das Gyros und die Zwiebel dazugeben und unterrühren. Den Teig in das ordentlich gefettete Muffinblech füllen ( Keine Papierförmchen verwenden, da gehen sie sehr schlecht wieder raus. ) Dann für ca. 20-25 Minuten in den auf 190°C vorgeheizten Backofen  backen.

Hervorragend als Beilage zu einem Salat oder zum grillen.