Für den Auflauf:

3 Tassen grob geriebene, nicht geschälte Zucchini
2 St.fein gewürfelte Zwiebeln
4 St.Eier
250 g geriebener Käse (ich habe Gouda genommen)
300 g Hackfleisch, zu Bällchen geformt und angebraten
1/2 Tasse Weichweizengrieß
1 Pck.Backpulver
3 St.Knoblauchzehen
1 gehäufter TL Salz
2 EL gehackte Petersilie
Pfeffer
Majoran

Zubereitung:

Alles miteinander vermischen und in eine ausgebutterte und mit Weichweizengrieß bestreute Auflaufform geben. Die Hackbällchen als erstes, und die Zucchinimasse obenauf. 5 Minuten ruhen lassen (das Weichweizengrieß saugt die Flüssigkeit auf und wird keine zu harte Kruste bilden) und dann in den Ofen schieben. Den Auflauf bei 180 °C ungefähr 50 Minuten backen.

Am besten lauwarm servieren.