Hirserisotto

Zutaten für 4 Personen:

1  Zwiebel 

2  Knoblauchzehen 

3 EL Öl 

200 g Hirse 

1 TL Hühnerbrühe (Instant) 

ca.40 g Parmesan (Stück) 

4 Stiele Basilikum 

Die Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. 1 EL ÖL im Topf erhitzen. Beides darin andünsten. Hirse und 450 ml Wasser zu­fügen, aufkochen. Brühe einrühren. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Aufpassen das immer wieder gerührt wird, sollte Flüssigkeit fehlen immer wieder warmes Wasser nachgeben.

Parmesan reiben. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Den Käse  unter die Hirse heben, nicht alles auf einmal sondern nach und nach, das Hirserisotto sollte, genau die gleiche schlonzige Struktur haben wie echtes Risotto. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Risotto auf Teller verteilen und mit geriebenen Parmesan und Basillikumblättchen dekorieren.

Die Nährwerte in einer Portion:

kcal: 520

Eiweiß: 48 g

Fett: 17 g

Kohlenhydrate: 16,5 g

Die Hirse hat langkettige Kohlenhydrate, deswegen erfolgt ein langsamer Anstieg des Blutzuckerspiegels. Du kannst für genauere Infos auch den Beitrag „Die Hirse“ lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.