Marokkanischer Gemüsetopf Low Carb

Zutaten für 4 Personen:

1/2 Dose Kidneybohnen
500 g Kohlrabi (nicht Diabetiker können Kartoffeln nehmen)
3 Möhren
3 Lauchzwiebeln
1 Paprikaschote
1 Chilischote
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone (Bio)
2 EL Olivenöl
1 TL Ras el-Hanout (Gewürzregal)
500 ml Gemüsebrühe
etwas Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen. Kohlrabi/Kartoffeln und Möhren schälen, Kohlrabi/Kartoffeln waschen und wie Möhren würfeln. Lauchzwiebeln putzen, abbrausen und in Ringe schneiden. Paprika-, Chilischote halbieren, entkernen, abbrausen und in Rauten schneiden.

Zwiebel, Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Zitrone heiß waschen und trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Frucht halbieren und den Saft auspressen.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch darin glasig dünsten. Kartoffeln, Möhren, Paprika sowie Ras el-Hanout zugeben und ca. 3 Min. dünsten. Gemüsebrühe angießen und ca. 7 Min. köcheln lassen. Kidneybohnen zufügen und alles weitere 3–4 Min. garen. Lauchzwiebeln zugeben und 3 Min. weitergaren.

Gemüsetopf mit Zitronenschale und -saft, Salz, Pfeffer und nach Wunsch mit etwas Ras el-Hanout pikant würzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.