Zutaten für 12 Portionen

Für den Boden:

250 Gramm Mandelmehl
150 Gramm Butter
70 Gramm Xylit
1 Ei
1 Prise Salz

Für die Fülle:
1 Glas Pfirsiche, abgetropft und gewürfelt
4 Eier
250 Gramm Schmand
200 Gramm Frischkäse
80 Gramm Mandelmehl
4 EL Xylit
Mark einer Vanilleschote
1 Messerspitze Zimtpulver

Die Zubereitung:

Die Zutaten für den Boden zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Auf etwa 5 mm ausrollen und in eine runde Springform mit 26 cm Durchmesser legen. Die Ränder schön hochziehen und den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Die Pfirsiche in einem Sieb geben zum Abtropfen. Anschließend in mundgerechte Würfel schneiden. Die Eier trennen und das Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Schmand und dem Frischkäse glatt rühren. Zimt und Vanille dazu mischen und nun das Mandelmehl und Xylit hinzufügen. Den Eischnee vorsichtig unterheben und nun die Pfirsichwürfel in die Masse rühren.

Die Masse auf den Boden füllen und bei Ober- und Unterhitze bei 170° Celsius für 50 Minuten backen. Dann auf 160° Celsius zurückschalten und für weitere 20 Minuten fertig backen.