Ranch-Dressing ist eine 1954 in Kalifornien erfundene Würzsauce aus Buttermilch oder Joghurt, Mayonnaise, gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern. Sie ist heute in den Vereinigten Staaten eine der meistverkauften Salatsaucen und wird auch als Dip verwendet, beispielsweise für Veggie Platters.

Dieses Rezept ist für 12 Portionen
Eine Portion sind 2 Esslöffel gestrichen voll

Die Zutaten:

250 ml Mayonaise
125 ml Sour Cream (Saure Sahne tut es auch)
2 Teelöffel Zitronensaft
2 Teelöffel getrocknete Petersilie
1 Teelöffel getrockneter Dill
1 Teelöffel getrockneter Schnittlauch
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
1/2 Teelöffel Meersalz
1/4 Teelöffel Schwarzer Pfeffer
65 ml ungesüßte Mandelmilch

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem hohen Rührgefäß geben und ordentlich glatt rühren. Zum Abschluss noch mal abschmecken. Wem es zu säuerlich ist der fügt noch etwas Zuckeraustauschstoff hinzu.
Die Nährwerte sind ungefähr, und können je nach Produkt abweichen.

Ein Esslöffel Ranch Dressing enthält folgende Nährwerte:

Kalorien: 156
Fett: 17 g
gesamte Kohlenhydrate: 1,0 g
Netto Kohlenhydrate: 0,9 g
Ballaststoffe: 0,1 g
Eiweiß: 0,4 g