ZUTATEN:

3 große Süßkartoffeln (~ 900g)
1 rote Paprika (gewürfelt)
2 Selleriestangen (gehackt)
1/2 mittelrote Zwiebel (gewürfelt)

Soße:

1/4 Tasse Mayo (ich habe Avocado Mayo gemacht, Rezept am Ende)
2 gehäufte Esslöffel griechischer Joghurt 2%
1 Esslöffel Dijon-Senf
1 Teelöffel geräucherter Paprika
Prise Kreuzkümmel (nach Geschmack)
frischer Orangensaft (Saft aus einer halben Orange auspressen)
1 Teelöffel frischer Rosmarin (optional)
Prise Kurkuma (optional)
Meersalz & Pfeffer nach Geschmack

Garnierung:

frisch gehackte Frühlingszwiebeln
1/2 Tasse Ziegenkäse zerbröckeln (oder nur nach Geschmack)

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln schälen und kochen für ca. 12-15 Minuten lang, bis sie weich sind. Die Kartoffeln abseihen und auf etwa Raumtemperatur abkühlen lassen .

Mischen Sie in einer Schüssel die Zutaten für die Sauce und würzen Sie sie mit Meersalz und Pfeffer (oder anderen Gewürzen, wenn es erwünscht ist).

Die Süßkartoffel in Stücke schneiden.
In einer großen Schüssel die Süßkartoffel und das gehackte Gemüse geben und die Sauce hinzufügen. Die Zutaten vorsichtig mit einem Spatel zusammenrühren.

Warm oder gekühlt servieren. Ich empfehle, den Salat abzudecken und vor dem Servieren mindestens 30 Minuten lang in den Kühlschrank zu stellen, damit alle Aromen sich verbinden können.

Die Nährwerte:

KALORIEN 208
Eiweiß 5 G
Fett 5 G
Kohlenhydrate 37 G
Ballaststoffe 6 G
Zucker 9 G