Portionsanzahl: 9 kleine oder 6 große Hüttenkäse-Brötchen

Die Zutaten:

225 g Hüttenkäse / körniger Frischkäse
5 Eier
45 g Flohsamenschalen
2 Prisen Salz
5 g Low Carb Backpulver
15 g Leinsamen
15 g Mandelmehl
Kürbiskerne oder Quinoa zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Eier mit dem Hüttenkäse verrühren. Die restlichen Zutaten untermischen.
Den Teig rund 10 Minuten quellen lassen.
Mit befeuchteten Händen gleich große Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Die Brötchen mit den Kürbiskernen bestreuen.
Im auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen rund 30 Minuten backen, bis die Brötchen schön goldbraun sind.

Die Brötchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und am besten noch frisch und leicht warm genießen.