Bauernpfanne mit Fleischwurst und Ei

Hier ist der Clou, im Original Rezept werden Kartoffeln verarbeitet. Da aber Kartoffeln jede Menge Kohlenhydrate enthalten, habe ich Kohlrabi genommen da er nicht reich an Kohlenhydraten ist. Man kann natürlich auch Steckrüben oder Süßkartoffel oder ähnliches verwenden.

Zutaten für 4 Portionen:

750 g Kohlrabi
250 g Fleischwurst
1 Zwiebel
4 Eier
50 ml Sahne
300 g mittelalten geriebenen Gouda
Salz
Öl

Die Zubereitung:

Die Kohlrabi in Würfel schneiden (ca. 0,5 x 0,5 cm) und im Salzwasser sehr bissfest kochen.

Währenddessen Zwiebeln und Fleischwurst würfeln und den Käse grob reiben.

Danach die Kartoffelstücke abgießen und anschließend in einer großen Pfanne mit Öl anbraten, bis sie Farbe bekommen. Die Kartoffelwürfel ein wenig salzen und die Fleischwurst- sowie Zwiebelwürfel dazugeben und kurz mit anbraten.

Eier, Sahne und 1/2 TL Salz verrühren und über die Kohlrabi-Fleisch-Zwiebelwürfel gießen. Kurz stocken lassen. Dann den geriebenen Käse unterheben und schmelzen lassen.

Ich habe einfach Buttergemüse dazu gereicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.