Da ich ein Fischesser bin, ich mag sehr gerne Fisch und fast alle Sorten. Außer Austern, Tintenfisch, Octopus und alles was glitschig oder glibberig ist nicht. Heringe sind einer meiner Lieblingsfische weil sie vielseitig zu verwenden sind.

Die Zutaten:

250-300g Matjeshering (Abgetropfgewicht)
250g rote Bete (gegart)
1 rote Zwiebel
100g griechischer Joghurt
50g saure Sahne
50g Schmand
1 Bund Dill
2 EL Rotweinessig (Alternativ Weißweinessig)
3 Gewürzgurken
Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

Hering, Zwiebel, Gewürzgurken und rote Bete in kleine Stücke oder Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Schmand, griechischen Joghurt und die saure Sahne zusammen mit in die Schüssel geben und alles gut verrühren.

Den Dill in die gewünschte Größe klein hacken und zusammen mit Rotweinessig, Salz und Pfeffer auch in die Schüssel geben und abermals gut verrühren. Ggf. noch ein Mal Nachwürzen.

Den Heringssalat dann in den Kühlschrank stellen und alles gut durchziehen lassen. Vor dem Verzehr alles noch ein Mal gut verrühren und dann guten Appetit.