Butter wo liegt der Unterschied?

Gehört Butter bei euch auch zum Frühstückstisch oder zum täglichen Leben? Doch welche Sorte nimmt man da?

Viele von euch werden jetzt sagen, das ist doch alles das gleiche. Nein, es ist nicht das gleiche, jede Butter Sorte hat einen eigenen typischen Geschmack, und jede Butter Sorte hat auch typische Eigenschaften, von der Herstellung und der Herkunft ganz zu schweigen. Hier einmal ein paar Erklärungen zu einzelnen Butter Sorten 👇

🧈 Was ist amerikanische Butter?
Traditionelle amerikanische Butter ist genau das, was Sie sich vorstellen, wenn Sie an Butter denken: stäbchenförmig und sowohl in ungesalzenen als auch gesalzenen Varianten verkauft. Amerikanische Butter muss laut USDA einen Butterfettgehalt von 80 Prozent aufweisen, wodurch sie im Vergleich zu anderen Buttersorten einen neutraleren, milderen Geschmack hat.

🧈 Was ist europäische Butter?
Europäische Butter wird länger gebuttert als amerikanische Butter, um 82% zu erreichen, und diese zwei winzigen Prozentpunkte machen einen großen Unterschied! Europäische Butter ist nicht nur cremiger und leichter zu streichen, sondern auch reichhaltiger und geschmackvoller.

🧈 Was ist irische Butter?
Wie andere europäische Buttersorten hat irische Butter 82% Butterfett. Viele halten Kerrygold-Butter, eine beliebte irische Marke, für ein butteriges Goldstück, und das aus gutem Grund.
Die tiefgelbe Farbe und der reichhaltige Geschmack der irischen Butter heben sie von anderen Sorten ab. Das Geheimnis? Die saftig grünen Felder Irlands! Das Gras ist vollgestopft mit Beta-Carotin, das in der Milch der grasgefütterten Kühe enthalten ist. Es verleiht der Butter ihre satte Farbe und ihren würzigen Geschmack.

🧈 Was ist amische Butter?
Traditionelle Amish-Butter wird durch das Buttern von Rahm hergestellt, der einen hohen Milchfettgehalt hat. Aufgrund dieses hohen Butterfettgehalts (ca. 84 %) ist sie viel cremiger in der Konsistenz als europäische und amerikanische Butter.

🧈 Was ist grasgefütterte Butter?
Grasgefütterte Butter wird mit Milch von Kühen hergestellt, die auf grünen Weiden grasen, in Irland oder irgendwo auf der Welt. Die ausschließliche Ernährung mit Gras sorgt für einen reicheren, tieferen Buttergeschmack. Die Butter ist nicht nur geschmackvoller, sondern auch gesünder als Butter von mit Getreide gefütterten Kühen, deren Ernährung Hormone und Antibiotika enthalten kann. Grasgefütterte Butter ist voll von gesunden Fetten und fettlöslichen Vitaminen, mehr Omega-3-Fettsäuren und weniger Giftstoffen.

🧈 Was ist Butterschmalz?
Butter besteht aus drei Elementen: Butterfett, Wasser und Milchtrockenmasse. Wenn Sie Butter klären, entfernen Sie die Milchfeststoffe und das Wasser, wobei das Butterfett übrig bleibt. Geklärte Butter, wie z. B. Ghee, hat einen höheren Rauchpunkt, wodurch sie sich hervorragend zum Kochen und Sautieren eignet.

🧈 Was ist Sauerrahmbutter?
Wenn Sie beim Anblick von Sauerrahmbutter im Laden an Joghurt denken, sind Sie auf der richtigen Spur. Lebende Bakterienkulturen werden dem Rahm zugesetzt und fermentieren den Rahm bevor er zu Butter verarbeitet wird. Der leicht fermentierte Rahm verleiht dem Endprodukt einen würzigen Geschmack.

🧈 Was ist Süßrahmbutter?
Die gebräuchlichsten Buttersorten sind Süßrahmbutter, die mit frischer Sahne anstelle einer kultivierten oder sauren Sahneversion hergestellt werden. Während Süßrahmbutter in gesalzener oder ungesalzener Version erhältlich ist, kann sie manchmal als Synonym für gesalzene Butter verwendet werden, also schauen Sie genau hin, wenn Sie nach einer bestimmten Sorte suchen.

🧈 Was ist Light-Butter?
Wenn Sie vorhaben, helle Butter in Ihren Rezepten zu verwenden, sollten Sie das vielleicht noch einmal überdenken. Light-Butter ist traditionelle Butter, die mit mehr Luft und Wasser gerührt wurde. Mit 25 % weniger Butterfett als herkömmliche Butter eignet sie sich besser als Brotaufstrich als zum Backen.

2 Gedanken zu “Butter wo liegt der Unterschied?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.