Zutaten für 2 Personen

¼ Salatgurke
¼ Bd. Lauchzwiebel
¼ Bd. Dill
140 g geräuchertes Forellenfilet
1 TL Zitronensaft
1 EL Sauerrahm
½ EL Meerrettich aus dem Glas
weißer Pfeffer
Jodsalz mit Fluorid

Zubereitung:

Salatgurke waschen, schälen, längs halbieren, die Kerne mithilfe eines Teelöffels entfernen und in etwa 5 mm kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Dill abbrausen, trockenschleudern, von den groben Stielen befreien und fein hacken. Das Forellenfilet grob hacken.

Zitronensaft mit Sauerrahm, Meerrettich und 2/3 des Dills verrühren. Mit Pfeffer und etwas Jodsalz abschmecken. Gehacktes Forellenfilet, Lauchzwiebeln und Gurkenstücke unterheben.

Das ganze dann auf Low Carb Brot servieren