Glühwein Gugelhupf

Glühwein-Gugelhupf

Zutaten für ca. 12 Stück

4 Eier Größe. M)
50 g Xylit
1 Teelöffel Zimt
1 Prise Muskat
2 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
1 Teelöffel Zitronenabrieb
100 g zerlassene Butter
150 g gemahlene, blanchierte Mandeln
50 g Kokosmehl
2 Teelöffel Weinstein-Backpulver
100 g zuckerfreie Schokolade

Für die Glasur:

200 g Erythrit zu Puder gemahlen
80 ml Glühwein
Butter für die Backform

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Gugelhupfform gut einfetten.

Die Eier mit Xylit, Zimt, Zitronenabrieb mit dem Handrührer mindestens 4 Minuten weißcremig aufschlagen. Die gemahlenen Mandeln, Kokosmehl und dem Weinstein-Backpulver vermengen und mit der zerlassenen Butter zur Eimasse geben. So lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
Gehackte Schokolade unterheben.

Den Gugelhupf im vorgeheitzen Backofen ca. 40-45 Minuten goldbraun backen. Auf ein einem Gitterrost mindestens 30 Minuten abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

Glasieren:

Das Erythrit und den Glühwein mit einem Rührbesen klümpchenfrei verrühren und direkt auf den Gugelhupf verteilen.
Der Zuckerguss mit Erythrit wird sowohl bei Zimmertemperatur als auch im Kühlschrank fest.

Die Nährwerte:Pro Stück:

265 kcal (1101 kJ)
10 g Eiweiß
20 g Fett
7 g Kohlenhydrate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.