Weißes Hähnchen Chilli

Es gibt Chilli con Carne, es gibt Chilli sin carne. Beide Varianten werden mit Kidney Bohnen und Mais hergestellt. Und zusätzlich kommt in Chilli con carne noch Hackfleisch. Außerdem kommt noch jede Menge Tomaten hinzu. Hier kommt jetzt eine Alternative Lösung in dem wir statt Hackfleisch, Hähnchenfleisch verwenden. Aber nicht durch gewolft sondern als Würfel. Viel Spaß beim nachkochen.

Zutaten für 2 Portionen:

Die Zutaten:

Achtung dieses ist ein Amerikanisches Rezept also ist eine Tasse (Cup)= 250 ml

1 Esslöffel Olivenöl
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gehackt
1/2 Jalapeno, entkernt, gerippt und fein gehackt
1/2 Paprikaschote gehackt
3 Knoblauchzehen gehackt
1/2 Esslöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Chilipulver
1 Teelöffel Oregano
1 Teelöffel Koriander
3/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1/2 Dose Tomatenwürfel, mit Saft
2 Tassen Hühnerbrühe
1/2 Esslöffel Brühe, Hühnergeschmack
2 Hühnerbrüste ohne Knochen und ohne Haut, in 1 cm Würfel geschnitten
115 g weichen Frischkäse
1/2 Esslöffel frischer Limettensaft
1/4 Tasse frischer, gehackter Koriander (etwa 1 Bund)

Vorschläge für das Topping:

Monterey-Jack-Käse, geraspelt
frischer Koriander, gehackt
Jalapeno in Scheiben geschnitten

Anleitung:

Gemüse anbraten. Das Öl in einer große Pfanne mit schwerem Boden geben. Sobald es schimmert, Zwiebeln, Jalapeno und Paprika hinzufügen. Kochen, bis die Zwiebeln anfangen, weich zu werden, etwa 8 Minuten. Knoblauch, Kreuzkümmel , Chilipulver, Oregano und Koriander hinzufügen. Etwa 2 Minuten lang anbraten, bis es duftet.

Köcheln lassen. Tomatenwürfel, Hühnerbrühe, Instantbrühe, Frischkäse, Salz, schwarzen Pfeffer und Hühnerfleisch hinzufügen. Die Suppe zum Kochen bringen, dann sofort reduzieren und 35-40 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Das Chili ist fertig, wenn das Hähnchen weich und die Flüssigkeit nach Belieben reduziert ist.

Den letzten Schliff geben. Den Limettensaft und den Koriander hinzufügen und abschmecken. Die Würze nach Belieben anpassen. Die Suppe in 6 Schüsseln verteilen. Mit Käse, und zusätzlichem Koriander garnieren. Genießt es!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.