Lauchsalat mit Thunfisch

Zutaten für 2 Portionen:

1 Stange Lauch
½ rote Paprikaschote
1 kleiner Apfel (Braeburn passt sehr gut)
1 hartgekochtes Ei
3 EL Mayonnaise (am besten selbstgemacht)
100 g Ananas in Stücke
50 ml Ananassaft
75 g junger Gouda
150 g Thunfisch im eigenen Saft
1 Prise weißer Pfeffer

Die Zubereitung:

Den Lauch putzen, und in Ringe schneiden anschließend ordentlich abbrausen. Die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Die Ananas abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Den Gouda in kleine Würfel schneiden.

Lauch, Paprikaschote, Apfel, Ananas und Gouda in eine Schüssel geben und mit 50 ml Ananassaft mischen und kurz ziehen lassen.

Das Ei pellen und halbieren. Das Eiweiß fein würfeln. Den Dotter mit einer Gabel zerdrücken und mit der selbstgemachten Mayonnaise verrühren.

Den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen, dann grob zerpflücken. Mit der Eigelb-Mayonnaise-Mischung vermengen und unter die Zutaten in der Schüssel heben. Alles mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und ca.1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.