Salat „Italienischer Art“ mit selbstgemachter Mayonnaise

Die Zutaten:

1 Kohlrabi

2-3 Karotten

100 g TK Erbsen

100 g Fleischwurst

2 Eier

1 kleine Zwiebel

10 Cornichons

1 Bund Schnittlauch

3 Stengel Petersilie

Die schnelle selbstgemachte Mayonnaise:

1 Ei

2 TL Senf

2 TL Weissweinessig

1 TL Kristallsalz

Pfeffer

eine Prise Xucker oder flüssiger Süßstoff

3 EL Olivenöl

200 ml Rapsöl

Die Zubereitung:

Möhren waschen, schälen und der Länge nach vierteln, und dann in Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen und würfeln.

Kohlrabi und Möhren in einem Topf mit Gemüsebrühe geben und langsam köcheln lassen bis sie bissfest sind. Dann abgießen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Eier kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Zwiebeln pellen und würfeln ebenso die Fleischwurst, die Cornichons und die Eier. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und die Petersilie hacken. Alle Zutaten incl. gekochtes Gemüse vorsichtig verrühren.

Für die Mayonnaise die Zutaten nacheinander in ein hohes schlankes Gefäß geben, einen Mixstab auf den Boden des Gefäßes stellen und für einige Sekunden mixen, dann ganz vorsichtig nach oben ziehen, und fertig. Die Mayonnaise zu dem Gemüse geben und ganz vorsichtig unterheben. Für einige Stunden kühl stellen zum durchziehen.

Als Tipp: Wenn ihr der Mayonnaise eine frische Knoblauchzehe zugebt, den Anteil Olivenöl erhöht, und den Anteil Rapsöl dafür senkt, erhaltet ihr eine wunderbare selbstgemachte Aioli.

Wenn man den Fisch weglässt ist es ein tolles vegetarischer Salat

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.