Porreegratin, vegetarisch

Der Unterschied zwischen Auflauf und Gratin!

Im Deutschen wird mit Gratin eine Zubereitung aus gegarten, noch warmen Zutaten bezeichnet, die nur überbacken wird. Gratins sind flache Zubereitungen ohne Eier in der Soße zum Überkrusten. Dies stellt auch den Unterschied zum deutschen Begriff Auflauf dar, der massig aus rohen Zutaten aufgebaut wird, Eier in der Soße zum Überbacken enthält und vollständig durchgegart werden muss.

Im Französischen und Englischen meint der Begriff Gratin sowohl eine Zubereitung, die von Grund auf im Ofen gegart wird, als auch eine Zubereitung, die erneut erhitzt wird, bis sich an der Oberfläche eine Kruste bildet.

Zutaten für 2 Portionen

400 g Lauch

200 g Möhren

1 El Öl

1 El Butter

100 ml Gemüsebrühe

50 g Kräuterfrischkäse

Salz, Pfeffer, Muskat

50 g geriebenen Gratinkäse

1 El gehackte Petersilie

Die Zubereitung:

Lauch putzen, längs einschneiden, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Beides in Öl und Butter unter Rühren 2 Min. andünsten. Gemüsebrühe und Kräuterfrischkäse zugeben, kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

In eine flache Auflaufform geben. Geriebenen Gratinkäse darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C (Umluft 200°C). überbacken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Die Nährwerte:

Pro Portion

kcal: 312
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 27 g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.