Couscous Gewürzmischung

Couscous, Cous Cous oder berberisch Kuskus ist ein Gericht der nordafrikanischen Küche. Die Grundlage besteht aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenem Grieß aus Hartweizen, Gerste oder Hirse. Der Grieß wird zum Garen nicht gekocht, sondern über kochendem Wasser oder einem kochenden Gericht gedämpft. Um einen guten Geschmack ans Couscous zu bekommen hat jeder eine andere Methode, ich bevorzuge die unten stehende Variante des Gewürzes, da es ein ganz tolles Aroma hat. Da diese Variante kein Salz enthält ist sie auch für Patienten mit Bluthochdruck oder Nierenkrankheiten gut geeignet da diese meistens auf Ihren Salzhaushalt achten müssen.

Die Zutaten:

1 TL Zimt
2 TL Kurkuma
3 EL Kreuzkümmel (Cumin)
2 TL Koriander
2 TL Muskatnuss
1 TL Nelken
1 TL Kardamon
1 TL Cayennepfeffer

Die Zubereitung:

Alles gut vermischen und in ein trockenes gut verschließbares Glas, kühl und möglichst dunkel aufbewahren.

Man kann auch grobe Zutaten nehmen und mörsern es grob, und geben es dann in eine Gewürzmühle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.