Harissa Gewürzmischung

Harissa ist der ideale Begleiter zu Couscous, aber es passt auch wunderbar zu Lamm, Geflügel und Rind. Das Pulver in einem licht- und luftgeschütztem Behälter aufbewahren – hält sehr lange. Wenn man Harissa-Paste möchte, einfach Pflanzen- oder Olivenöl hinzugeben. Um so höher der Chillianteil ist, umso schärfer wird das Harissa. Das weiße auf dem Foto ist granulierter Knoblauch. Auch hier kein Salz.

Die Zutaten für 4 Portionen

1 TL Koriandersamen
2 TL Kreuzkümmel
3 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Knoblauch, granuliert (alternativ frischer Knoblauch)
¹/² TL Chilipulver (alternativ frische Chili oder Chiliflocken)

Die Zubereitung:

Die Koriandersamen und den Kreuzkümmel in einer Pfanne trocken anrösten bis die Gewürze anfangen zu duften. Dann die Gewürze zum Abkühlen in eine Schüssel oder auf einen Teller geben.

Im Falle von frischem Knoblauch bzw. Chili, beides ganz fein hacken. Nun alle Zutaten in einen Mörser geben und alles fein mahlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.