Saftiger Kirschkuchen Diabetiker gerecht

Zutaten für ein kleines Backblech ca. 27 × 17,5 cm

1 Glas gut abgetropfte ungezuckerte Kirschen (Schattenmorellen oder Süßkirschen)
40 g gemahlene Mandeln
70 g Kokosmehl
150 g gemahlene Haselnüsse, es können auch gemahlene blanchierte Mandeln verwendet werden
5 Eier Größe M
90 g Xylit
2 TL Stevia Pulver, 1 Teelöffel Stevia ist 50 g
300 g Frischkäse
1 Tüte Reinweinstein Backpulver
Vanilleextrakt

Die Zubereitung:

Den Ofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Kirschen entkernen, und in den gemahlenen Mandeln wälzen und beiseite stellen. Kokosmehl, gemahlene Haselnüsse, zu Puder gemahlenes Erythrit und Backpulver miteinander vermischen, dann Frischkäse, Eier sowie Vanilleextrakt hinzufügen und alles zu einem glatten Teig rühren.

Die Hälfte der Kirschen unterheben, und ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Die restlichen Kirschen darüber verteilen und leicht andrücken. Den Kirschkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 40 bis 45 Minuten backen, der Kuchen sollte ungefähr nach 25 Minuten abgedeckt werden, damit er nicht zu braun wird.

Ist das Backen beendet, bitte den Kuchen zunächst für ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Anschließend aus der Form nehmen, anschneiden und genießen. Schmeckt ausgezeichnet mit frisch geschlagener Sahne.

Die Nährwerte pro 100 g:

kcal: 195
Kohlenhydrate: 7 g
Proteine: 6,1 g
Fett: 14,3 g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.