Fladenbrot für Diabetiker

Rezept für 2 große oder 4 kleine Brote:

2 Eier, getrennt
2 EL griechischen Joghurt 10%
2 EL Mandelmehl oder Vollkornmehl
0,5 TL Backpulver ohne Stärke
Salz, Pfeffer,
optional: Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:
Eiweiß steif schlagen. Restliche Zutaten mit dem Mixer verrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Auf Backpapier zwei große, oder vier kleinere Fladen streichen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca 15 min backen. Ofen dabei nicht öffnen. 5 min abkühlen lassen und nach Lust belegen.

Käse-Schinken Waffeln

Zutaten für 4 Waffeln:

2 Eier
50 g Gouda, geraspelt
50 g Schinkenwürfel
30 g  Mandelmehl entölt*
5 g  Flohsamenschalen *
30 ml Wasser
Salz, Pfeffer, Chillipulver

Zubereitung:

Die Eier mit dem geraspelten Käse und den Schinkenwürfeln verrühren. Die Gewürze und das Wasser zugeben.
Das Mandelmehl mit den Flohsamenschalen verrühren und zu der Eimasse geben. Alles gut verrühren und 10 Min. quellen lassen.
In einem gefetteten Waffeleisen goldbraun ausbacken.

Viel Spaß beim Ausprobieren

 

*Günstig und Lecker ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l.u, einem Affiliate Partnerprogramm. Das bedeutet, dass die mit “Sternchen” gekennzeichneten Links Affiliate Links bzw. Produktlinks sind, die zu amazon.de* führen. Ich werde an einem kleinen Teil der Einnahmen beteiligt, wenn du eines der von mir verlinkten Produkte kaufst. Es entstehen keine Kosten für dich. Ein großes Dankeschön schon einmal für die Hilfe von Günstig und Lecker.
Natürlich empfehle ich hier nur Produkte, die ich selber gekauft und ausprobiert habe.

Glutenfreie Mehle!

Glutenfreie Mehle

Vollkornmehle

  1. Amaranth Mehl
  2. Braunes Reismehl / Vollkornreismehl
  3. Buchweizenmehl
  4. Chia Mehl
  5. Hafermehl (aber NUR zertifiziert glutenfreies!)
  6. Hirse Mehl
  7. Leinsamenmehl
  8. Maismehl
  9. Milomehl (Sorghum Mehl)
  10. Montina Mehl
  11. Quinoa Mehl
  12. Sorghummehl (Milomehl)
  13. Teffmehl

Weiße Mehle

  1. Weisses Reismehl
  2. Klebreismehl / Süsses Reismehl
  3. Süßkartoffel Mehl

Stärkemehle

  1. Kartoffelmehl / Kartoffelstärke
  2. Maisstärke / Speisestärke
  3. Pfeilwurzelmehl / Maranta Mehl
  4. Tapiokamehl / Tapiokastärke

Nussmehle

  1. Kokosmehl
  2. Mandelmehl
  3. Kastanienmehl
  4. Haselnussmehl
  5. Walnussmehl
  6. Pekannuss-Mehl
  7. Cashewnuss-Mehl
  8. Pistazien-Mehl
  9. Macadamianuss-Mehl

Bohnen / Hülsenfrüchte Mehle

  • Kichererbsenmehl
  • Sojamehl
  • Bohnenmehl (meist Mischung aus mehreren Bohnenmehlen)
  • Rote Linsenmehl

Panierter Babybel mit Preiselbeeren

Rezept für 1 – 2 Portion:

6 kleine Babybel
1 Ei
2 EL Kartoffelfasern*, Mandelmehl* oder gemahlene Mandeln*
Salz*, Pfeffer*, Paprika edelsüß*
Reichlich Öl (kein Olivenöl, das würde verbrennen!) – Ungefähr ca. 1 cm hoch in der Pfanne

Zubereitung:

Ei mit Gewürzen verquirlen.
Babybel in Kartoffelfasern/Mandelmehl wälzen. Anschließend im verquirlten Ei von beiden Seiten ziehen lassen.
Babybel nochmal in Kartoffelfasern oder Mandelmeh wälzen.
Öl in einer Pfanne erhitzen.
Panierter Käse darin unter wenden 3 – 4 Minuten goldbraun backen.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Preiselbeeren Low Carb:

200 g gefrorene Preiselbeeren* OHNE ZUCKER
100 g Xylit*
50 ml Wasser
Die Preiselbeeren, Wasser und Xylit in einem Topf bei mittlerer Hitze mit ca. 15 Minuten einkochen.

(Bitte beachten Preiselbeeren haben 12 g Kohlenhydrate in 100 g)

Dazu passt ganz prima wie auf dem Foto ein Thunfischsalat, oder die Low Carb Preiselbeeren